Christina Ciupke

Christina Ciupke entwickelte als Choreografin und Tänzerin zahlreiche Soli und Duette in internationalen, interdisziplinären Kollaborationen; so z. B. „rissumriss“ mit der Fotografin Gisela Dilchert, „it could all begin again/kill the king“ mit der Choreografin Myriam Gourfink und dem Komponisten Kasper Toeplitz, „Nochmal“ mit dem Bildenden Künstler Lars Ø Ramberg, weitere Projekte mit den Choreografen/Tänzern Nik Haffner und Mart Kangro und zuletzt mit der interdisziplinären Künstlerin Lucy Cash und dem Lomponist Boris Hauf. 2003/04 war sie Gastkünstlerin am ZKM in Karlsruhe. www.christinaciupke.com

Christina Ciupke is working as choreographer/dancer based in Berlin. She develops projects in collaboration with artists from dance and other fields of art: photographer Gisela Dilchert (“rissumriss”), choreographer Myriam Gourfink and composer Kasper Toeplitz (“it could all begin again/kill the king”), visual artist Lars Ø Ramberg (“Nochmal”), further projects with choreographer/dancer Mart Kangro and Nik Haffner, and recently with interdisciplinary artist Lucy Cash and composer Boris Hauf.  From 2003 to 2004 she was guest-artist at ZKM in Karlsruhe. www.christinaciupke.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>